Kostenloser Download & Installation des TIA-Portal

Um was geht es hier?

Hier zeige ich dir, wie du das TIA-Portal, ganz legal, kostenlos nutzen kannst. Hört sich gut an, oder? Na dann los, auf was wartest du. Hier erkläre ich dir Download und Installation.

Kostenloser Download des TIA-Portal

Seit geraumer Zeit bietet Siemens das TIA Portal kostenlos zum Download an. Lediglich eine vorherige kostenlose Anmeldung ist erforderlich. Diese Anmeldung ist auch kostenlos. Meiner Erfahrung nach sind deine Daten hier sicher. Ich hatte bisher noch nie Post von Siemens bekommen. Lediglich ein paar Werbemails hatte ich erhalten. Die Anmeldung läuft problemlos. Du meldest dich dort an. Danach erhälst du eine Bestätigungsmail. Im Anschluss kannst du den Download zum TIA Portal starten.

Hier ist der Downloadlink zur Siemenswebseite für das TIA-Portal (v17).

 Download TIA Portal 16

Ältere TIA-Portal Versionen:

TIA-Portal 16: Downloadlink TIA-Portal 16

TIA-Portal 15.1: Downloadlink TIA-Portal 15.1

TIA-Portal 15.0: Downloadlink TIA-Portal 15.0

TIA-Portal 14: Downloadlink TIA-Portal 14

TIA-Portal 13 SP2: Downloadlink TIA-Portal 13 SP2

Für das Tutorial reicht die DVD1 aus. Auch auf der Baustelle wirst du mit der DVD1 gut zurechtkommen. Auf DVD2 befinden sich Treiber für spezielle Hardware. Auf DVD3 sind Images für die WinCC Panels. WinCC Panels sind die Eingabegeräte für den Bediener. Der Bediener kann hiermit deine Anlage bedienen. Die zu downloadenden Dateien sind im Bild rot markiert.

Download TIA Portal für Installation

Grafische Veranschaulichung des Downloads vom TIA-Portal

Aufbau der Siemenswebseite

Ich möchte dir kurz den Aufbau der Siemenswebseite erklären. Hierzu ein Bild mit Markierungen.

Aufbau Siemenswebseite

Grafische Veranschaulichung der Siemenswebseite

Oben rechts kannst du dich anmelden und registrieren. Du musst eingeloggt sein zum Download. Wenn du noch nicht registriert bis, dann mache dies. In der Mitte findest du eine Beitrags-ID. Ich empfehle dir immer die Beitrags-ID zu notieren. Oben rechts unter dem Login ist das Suchfeld. Hier kannst du die Beitrags-ID eingeben. Du gelangst somit sofort zum Artikel. Die Seite ist aufrufbar unter support.industry.siemens.com. Notiere dir also immer die Beitrags-ID.

Installation und Systemvorraussetzungen

Vorab möchte ich kurz die Systemvorraussetzungen klären. Siemens empfiehlt 16GB RAM. Ich habe es auch schon mit 8GB probiert. Es ist dann etwas träge. Weniger wie 8GB RAM empfehle ich dir nicht. Weiter empfiehlt Siemens als Festplatte eine SSD. Eine HDD geht auch. Es ist dann aber schon relativ langsam. Du weißt nicht ob du eine HDD oder SSD verbaut hast? Dann lies den nächsten Abschnitt. Bei der CPU empfiehlt Siemens auch relativ viel. Aus meiner Erfahrung reicht dir ein DualCore. Du solltest dann aber keine anderen Anwendungen geöffnet haben. Als System empfehle ich dir Windows 10. Windows 7 geht auch. Bei der Installation kommt es unter Windows 7 aber zu Problemen. Offiziell ist der Support für Windows 7 ausgelaufen. Hier gibt es Probleme mit nicht signierten Treibern. Dies lässt sich lösen. Es macht aber unnötig Arbeit. Benutze also Windows 10.

Lass uns zur Installation zurückkommen. Du solltest insgesamt 4 Dateien heruntergeladen haben. Kopiere sie alle in einen Ordner. Bei starten der Exe-Datei werden die Dateien zur eigentlichen Installation entpackt. Die Installation startet im Anschluss. Akzeptiere alle Lizenzvereinbarungen und warte bis zum Abschluss der Installation. Starte das TIA-Portal nach Abschluss der Installation. Du kannst beim ersten Start eine 21-tägige Testlizenz erstellen.

Welchen Festplattentyp habe ich verbaut, HDD oder SSD?

Du weißt nicht welche Festplatte du hast? Dann drücke die Windows-Taste und R. Gebe in dem Fenster dfrgui ein. Drücke Enter. Unter "Media Type" solltest du nun "Solid State Drive" (SSD) finden. Wird hier "Hard Disk Drive" (HDD) angezeigt handelt es sich um die ältere Generation von Festplatten.

 

Du kannst es kaum erwarten die ersten Funktionen auszuprobieren. Na dann los. Hier geht es zum ersten kleinen Programm.